Gute Hormone- schlechte Hormone

Ein Bericht dazu findet ihr hier:

http://www.paracelsus-magazin.de/alle-ausgaben/60-heft-042012/895-hormone-im-wandel.html

Hormone im Wandel

Neue Praktiken und Denkansätze rücken Hormone wieder ins rechte Licht

Es gibt keine Zelle in unserem Körper, die nicht durch Hormone beeinflusst wird. Deshalb ist eine gute Hormonbalance so bedeutend für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Folgenden möchte ich mit einem Streifzug durch diverse Indikationen und Therapieansätze die Richtigkeit dieser Aussagen näher verdeutlichen.

Hormone können nach ihrer Struktur klassifiziert werden in

  • Proteine und Polypeptide – z.B. FSH, LH, TSH, Glukagon, Insulin, Leptin, Serotonin, IGF
  • Amine und Tyrosinabkömmlinge – z.B. Katecholamine (Adrenalin, Noradrenalin) und die Schilddrüsenhormone T3, T4
  • Steroide – z.B. die Sexualhormone und Glukokortikoide wie Cortisol

Die Hormone in ihrer Vielfältigkeit sind die Regisseure des Lebens. Ihr Fehlen oder eine Dysbalance führt oft zu extremen Beeinträchtigungen der Lebensqualität, zu diversen Beschwerden und Erkrankungen. Dennoch haftet gerade den Geschlechtshormonen immer noch das negative Image an, das aus der WHI-Studie (Womens Health Initiative Study) in den USA und der Million Women Study in Großbritannien resultiert.

Die Art der Interpretation beider Studien verbreitete seither sehr viel Angst und Unsicherheit bei Patientinnen und Therapeuten, was natürlich zu großer Ablehnung von Hormonersatztherapien im Bereich der Geschlechtshormone geführt hat. Wie aber lassen sich diese Ergebnisse wissenschaftlich und pharmakologisch verstehen?

Weiter mit:

Bioidentische Hormone vs. Synthetischer Hormonersatz

Steroidhormon-Bestimmung

Vorteile des Speichelhormontests (SHT)

Transdermal statt oral

Östrogendominanz bei Frauen

Ursachen

Östrogendominanz bei Männern

Ursachen

Burnout

Schlafstörungen

http://www.paracelsus-magazin.de/alle-ausgaben/60-heft-042012/895-hormone-im-wandel.html

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s