Berechnung Vitamin D Bedarf

Update vom 5.1.16 https://dasadaprinzip.com/2016/01/04/update-vitamin-d/
Bitte beachten! Bin noch in der Recherche…….

Kein Wundermittel aber mehr als hilfreich für unser Wohlbefinden:

Vitamin D

Deinen Bedarf berechnen:

10.000 i.E. Vitamin D3 Einnahme erhöhen den meßbaren Vitamin D Wert im Blut um 1 Nanogramm.

Hier ein Beispiel:

über den Bluttest  hast du den Wert 10 Nanogramm (ng/l)  in deinem Blut ermittelt- leider viel zu wenig 😦 und sehr häufig anzutreffen, sogar bei Menschen, die sich viel an der frischen Luft aufhalten!

Ideal wären ca. 40 Nanogramm.  

(nach Dr. Spitz)

Also wir rechnen laut Adam Riese und Eva Zwerg:

40 (Soll) minus 10 (Haben) ergibt 30!!!!

30 mal 10.000 i.E. ergibt 300.000 i.E.

300.000 i.E. gilt es dir nun einzuverleiben.

Erhaltungsdosis:

Wenn du deinen Spiegel aufgefüllt hast, beträgt die Erhaltungsdosis bei 70 kg Körpergewicht ca. 4.000 i.E. am Tag. Bei Kindern rechnet man pro 4 kg Gewicht 400 i.E..

Die genaue Formel nach Dr.R.v. Helden und mehr findet ihr hier: http://www.melz.eu/index.php/formeln/vitamin-d-substituierung

(PS: das vom Arzt verordnete, verschreibungspflichtige Dekristol hat nur wenig Einfluß auf die Werte- wieso? Das gilt es noch herauszufinden. Wirksamer ist z.B. Vigantol 20.000 i.E.

http://www.onmeda.de/Medikament/Vigantol+Oel+20.000+I.E.%7Cml–wirkung+dosierung.html

Ohne Vitamin K2 hat eine Einnahme von Vitamin D3 keinen Effekt!!!! 

Der aktuelle Vit. D3 Wert muß vom Arzt bestimmt werden- ABER: bestimmt werden muß das CALCIDIOL, die inaktive Speicherform, in ng/ml !!!! Kostet ca. 30€. Wenige Ärzte befassen sich bisher überhaupt mit dem Thema . Es gibt bei Fairvital  https://www.fairvital.com/ einen Schnelltest für zu Hause: Thema Vitamin D  10€-Gutscheincode: 800356 für dich!

Mehr Infos http://www.vitamindelta.de/home.html   Von Dr. von Helden

http://www.vitamind.net/vitamin-d3/   gute Zusammenfassung!

!!!! Update: 18.3.16

VITAMIN D UND MAGNESIUM

Vitamin D und Magnesium wirken eng zusammen: Ohne Magnesium kann Vitamin D nicht in seine aktive Form umgewandelt werden – ein oft übersehener Zusammenhang.

Vitamin D und Magnesium – die übersehene Verbindung

Die Wirkung von Vitamin D ist von einer Reihe anderer Nährstoffe abhängig, die als Kofaktoren im Vitamin-D-Stoffwechsel eine Rolle spielen.

Während sich mittlerweile herumgesprochen hat, dass Vitamin D idealerweise stets zusammen mit Vitamin K2 eingenommen werden sollte, wird die zentrale Bedeutung von Magnesium bei der Vitamin-D-Versorgung leider noch immer häufig übersehen. Magnesium ist wichtig für gleich drei kritische Punkte (1):

  1. Vitamin-D-Enzyme
    Die Enzyme, welche Vitamin D in seine verschiedenen Formen umwandeln, sind abhängig von Magnesium.
  2. Transportmoleküle
    Die Vitamin-D-Transportmoleküle im Körper benötigen ebenfalls Magnesium.
  3. Vitamin-D-Regulation
    PTH, ein Hormon der Nebenschilddrüse, das den Stoffwechsel von Vitamin-D reguliert, wird stark durch Magnesium beeinflusst.

Alle bekannten Enzyme im Vitamin-D-Stoffwechsel benötigen Magnesium – ohne das Mineral kann Vitamin D deshalb nicht in seine aktiven Formen umgewandelt werden. Bei einem Magnesium-Mangel funktioniert auch der Transport und das Regulationssystem des Vitamin-D-Hormons nicht korrekt, wodurch Vitamin D ebenfalls zum Teil wirkungslos bleibt.

Insgesamt ist Vitamin D also extrem abhängig von einer guten Magnesium-Versorgung.

Laborchemische Analyse von Vitamin D im Blut zur Bestimmung des Vitamin-D-Status.

Medizinischer Labortest inklusive wissenschaftlicher Auswertung.

Vitamin D ist ein fettlösliches „Vitamin“, welches aus Cholesterin endogen synthetisiert wird. Es zeigt aufgrund seines Ursprungs, seiner Synthese sowie seiner Funktionen Verwandtschaft mit Steroidhormonen. Ein Teil des Bedarfs wird mittels photochemischer Synthese von Vitamin D in der Haut gedeckt. Wanderbewegungen des Menschen von Zentralafrika in den Norden führten zur Aufhellung der Haut und somit zu einer „effektiveren“ Nutzung der UV-Strahlen. Dennoch reicht die Sonnenintensität im Winter in Europa für eine Bedarfsdeckung nicht aus! Die Bildung ist zudem stark abhängig von der draußen verbrachten Zeit, der Tageszeit, der Höhe und des Breitengrads, der Jahreszeit, der Luftverschmutzung, der Art der Kleidung, der Pigmentierung der Haut, des Alters, der Bewölkung und des aufgetragenen Sonnenschutzes (bei dauerhafter Verwendung von LSF 15 ist die Vitamin-D-Produktion um 99,5% reduziert).

In der EsKiMo-Studie des Robert-Koch-Institutes und der Uni-Paderborn wurde die Nährstoffzufuhr von Kindern untersucht. In der Gruppe der 6-11-jährigen lagen 100% der Probanden unterhalb der von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung empfohlenen täglichen Nährstoffzufuhr. Studien an Erwachsenen ergeben ebenfalls eine Unterversorgung mit Vitamin D – insbesondere in den Wintermonaten. Vitamin D spielt nicht nur im Calcium- und Knochenstoffwechsel eine maßgebliche Rolle. Die neuesten Erkenntnisse aus der Wissenschaft belegen, dass eine Unterversorgung mit Vitamin D zu Störungen im Immunsystem, zu einem erhöhten Krebsrisiko sowie zu einem erhöhten kardiovaskulären Risiko führen kann.
Indikationen:

  • blasse Haut
  • Müdigkeit/Erschöpfung
  • Antriebslosigkeit
  • Wadenkrämpfe
  • Kopfschmerzen
  • Schmerzen in der Nackenmuskulatur
  • Muskelzucken, Lidzucken
  • hoher Schlafbedarf oder  unruhiger, schlechter Schlaf
  • Kreislaufprobleme/Schwindel
  • Osteoporose
  • Knochenbrüche

Das Testset umfasst:

  • 1 Anleitung zur Probennahme inkl. Anleitung zur Befundabfrage und Garantiehinweisen
  • 1 Probenbegleitschein
  • 1 Versandgefäß mit 1 Blutentnahmeröhrchen
  • 1 Medivere-Folienverpackung mit 2 Lanzetten, 2 Alkoholtupfern, 1 Trockentupfer und 1 Pflaster
  • 1 Versandtasche

Vitamin D Bluttest | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Gutschein: 800356 spart 10€

https://www.fairvital.com/de/search?keywords=Vitamin+D+Bluttest Wenn ihr 800356 als Gutscheincode eingebt spart ihr 10€ und den Termin beim Arzt 😉 Vitamin K2 https://www.fairvital.com/de/anwendungsgebiete/knochen/vitamin-k2-100g Vitamin D3 https://www.fairvital.com/de/search?keywords=Vitamin+D3

Vitamin D3 hochdosiert: Das Sonnenvitamin

Vitamin D hat die Funktionen der Calciumresorption aus dem Darm und der Calciumdeponierung in den Knochen. Im Bedarfsfall wird Calcium aus den Knochen für lebenswichtige Organe, wie zum Beispiel für das Herz, mobilisiert.

Vitamin D kann teilweise vom Körper selber hergestellt werden. Dieser Prozess findet unter dem Einfluss von ultraviolettem Licht unter der Haut statt. In der heutigen Zeit kommt die Haut stets weniger mit direktem Sonnenlicht in Berührung, denken Sie zum Beispiel an unsere älteren Mitbürger, deren Alltag sich kaum noch draußen abspielt. Die Menge der Produktion des Vitamin D ist abhängig vom Klima, der Menge an direkten Sonnenstrahlen, der Anzahl der Pigmente in der Haut und dem Alter.

Vitamin D ist nur in begrenzter Menge in Nahrungsmitteln anzutreffen, deshalb wird von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) eine Supplementierung mit Vitamin D empfohlen.

  • stärkt Knochen und Zähne
  • schützt Zellen und Gewebe
  • essenziell für den Calciumstoffwechsel
  • Schlüsselvitamin für das Immunsystem

Sonnige Grüße

 

Advertisements

3 Kommentare zu “Berechnung Vitamin D Bedarf

  1. Pingback: Flüssiges Gold | Das AdA-Prinzip

  2. Hallo.
    Ich wusste nicht, dass es so einen Test gibt! Die Indikationen waren bei mir zuerst die blasse Haut und Kreislaufprobleme. Immer wieder Schwindel auch Morgens nach dem Aufstehen… Ich habe einen nachgewiesenen Mangel und habe Vitamin D von hier bestellt. Mit der Sonne und Nahrung, beispielsweise ein paar mal pro Woche Sauerkraut, habe ich es leider nicht in den Griff bekommen. Aber ich habe bereits zum 8x eine Grippe dieses Jahr, anscheinend durch das schwache Immunsystem…
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s