Kryo Sauna

Heilung und Schönheit aus der Kältekammer

von Beate Rossbach

Dass Kälte Schmerzen und Entzündungen lindern kann, weiß wahrscheinlich jeder. Wer hat nicht schon einmal einen Eisbeutel auf eine schmerzende Stelle aufgelegt? Die Anwendung von Eis auf dem gesamten Körper wurde allerdings erst in den 1980er Jahren von dem japanischen Arzt Tochima Yamauchi entwickelt, der die erste Kryo-Sauna zu therapeutischen Zwecken vorstellte. Heute ist diese Ganzkörper-Kältetherapie in ganz Europa verbreitet und kommt vor allem in Kliniken und Reha-Einrichtungen zum Einsatz, aber auch in großen physiotherapeutischen Praxen.

Das Prinzip ist dabei ganz einfach: Durch den plötzlichen Kälteschock wird die Leitgeschwindigkeit der der Nervenbahnen, die den Schmerz weiterleiten, vermindert und die Schmerzrezeptoren im Gehirn werden blockiert. Die bei Entzündungen vermehrt auftretenden Abwehrzellen (Lymphozyten) vermindern sich, und die Anzahl der entzündungshemmenden Immunzellen (T-Suppressor-Zellen) steigt an. Bei diesen Erkrankungen hilft die Ganzkörper-Kältetherapie:

–   chronisch entzündliche Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen (z. B. Rheuma, Arthrose)

–   Fibromyalgie

–   Migräne

–   Neurodermitis

–   Schuppenflechte

–   Sportverletzungen

–   Multiple Sklerose

–   Immunschwäche

–   Asthma

Eine Original-Kryosauna zu medizinischen Zwecken besteht aus drei Kammern. In der ersten herrscht eine Temperatur von -10°C, in der zweiten -60°C, die dritte Kammer ist -110°C kalt. Erzeugt werden die eisigen Temperaturen meistens durch Flüssigstickstoff. Weiterentwicklungen kühlen die Kammern mit Kälteaggregaten. Wie in diesen Kammern Schmerzen verschwinden und wie Sie die Behandlung erleben, lesen Sie gleich.

Wie Schmerzen einfach „weggefroren“ werden

von Beate Rossbach

Bei der Ganzkörper-Kältetherapie werden kurzfristige und langfristige Effekte unterschieden. Schmerzen lassen schon nach einer halben Minute nach, die Funktion der Gelenke verbessert sich. Diese schmerzstillende Wirkung hält etwa zwei bis sechs Stunden an. Günstig ist es, wenn z. B. Rheuma-Patienten diese schmerzfreie Zeit für krankengymnastische Übungen nutzen, die sie aufgrund der Schmerzen sonst nicht ausführen können. Nach einer Serie von Anwendungen (sechs Wochen lang zweimal wöchentlich) verbessern sich besonders bei chronisch-entzündlichen Gelenkerkrankungen die Beschwerden so sehr, dass Schmerz- oder Rheumamittel reduziert werden können.

Die Kältebehandlung verbessert auch die Lungenfunktion. Verkrampfungen der Bronchien, z. B. bei Asthma, lassen dadurch nach. Und falls Sie mit Übergewicht kämpfen: Jeder Gang in die Kältekammern verbraucht 1.500 Kilokalorien – so viel wie zweieinhalb Stunden Joggen!

  1. Kryosauna – die Ganzkörper-Kältetherapie

Bei therapeutisch wirksamen Temperaturen zwischen -120°C und -160°C werden Leistung und Vitalität nachhaltig gesteigert. Durch die trockene Kälte des Stickstoffes ist die körperliche Empfindung nicht unangenehm. Mit einer Behandlung zwischen 1 und 3 Minuten hält die positive Wirkung bis zu 6 Stunden an. Die positive Leistungssteigerung wird durch schockartige Abkühlung der Haut erreicht, was zu einer erhöhten Ausschüttung von Glückshormonen (Endorphinen und Opiaten) führt.

Dadurch wird die Sauerstoffsättigung des Blutes verbessert und damit die Sauerstoffversorgung des Herzens und der inneren Organe – sowie die Versorgung des Zellgewebes. Der Endorphinspiegel steigt an und führt zu einer sofortigen Stimmungsverbesserung. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigten, dass eine einzige Sitzung in der Kyrosauna zu Schmerzblockaden, Minderung von entzündlichen Prozessen, zur Entspannung verkrampfter Muskulatur und zu Modulation des Immunsystems führt. Detaillierte Informationen befinden sich unter: http://wellnesswunder.eu/kryosauna.html

Kryo-Sauna

  • ist eine Sensation in der Welt der Gesundheit, Schönheit, Kosmetik und ästhetischen Medizin
  • entzündungshemmende Wirkung bei rheumatischen Beschwerden und Linderung bei chronischen Schmerzen
  • erhöhte Geschmeidigkeit von operativen Narben
  • unterstützt Hautregeneration und beugt Hautalterung vor (Problemhaut)
  • ist ein effektivster Weg um Stress abzubauen
  • vor dem Sport unterstützt sie die Steigerung der Leistungsfähigkeit
  • ist das, was Ihrem Körper bei der Bekämpfung der Folgen von Operationen, Prellungen und Knochenbrüchen hilft
  • ist eine schnelle Methode, um überschüssige Kalorien, sowie Toxine abzubauen und wirkt prophylaktisch gegen Cellulitis
  • kann Sie vor einer Vielzahl möglicher Erkrankungen schützen
  • macht Männer und Frauen aktiver bei der Sexualität
  • Behandlungspreise liegen zwischen 39,-€ bis 49,-€

Faszination – Tiefkälte – Kryosauna

Die Kryosauna ist eine Ganzkörper-Kältetherapie und eine der modernsten Methoden in der Welt der Gesundheit und Schönheit. Bei den ein- bis dreiminütigen Sitzungen der Kältetherapie in unserer Praxis in der Nordstadt Hannovers werden therapeutische Temperaturen mit bis zu -170 °C erreicht. Kunden unserer Praxis verspüren ganz neue Energiereserven nach dem Besuch in der Kältekammer. Regelmässige Wiederholungen haben zum einen eine andauernde Schmerzreduzierung oder gar Schmerzfreiheit zur Folge und es können zudem pro Behandlung bis zu 1500 kcal verbraucht werden.

So erleben Sie die Kältekammer:

–   Sie tragen Badebekleidung, feste Schuhe, eine Mütze und Handschuhe.

–   Um die Atemluft anzuwärmen, erhalten Sie einen Mundschutz.

–   Sie betreten die erste Kammer und gehen nach 30 Sekunden in die zweite.

–   Sie sind durch große Scheiben und eine Video-Gegensprechanlage ständig unter fachkundiger Beobachtung.

–   Alle 30 Sekunden wird Ihnen die Zeit angesagt.

–   In der dritten -110°C-kalten Kammer gehen Sie bis zu drei Minuten langsam auf und ab.

–   Aufgrund der extremen Lufttrockenheit werden Sie kein unangenehmes Kältegefühl verspüren.

–   Ihre Körpertemperatur sinkt während der Behandlung lediglich um 0,4°C.

–   Sie können die Kammern jederzeit ohne Hilfe durch eine Tür verlassen.

–   Nach der Behandlung spüren Sie ein angenehmes Wärme- und Wohlgefühl.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s