Update Vitamin D

Eine informative Seite, zur Berechnung des Vitamin D Bedarfes:

Vitamin-D-Rechner nach Dr.med. Raimund von Helden

Vitamin D Info

neue Version: https://www.vitamindservice.de/

Und so war das damals….. lest und staunt!

http://www.vitamindelta.de/baby.html  !!!!!!! Begrüßungsdosis für Babys: 200.000 i.E.

Wie viel Zeit darf ich in der Sonne verbringen? Wer gibt mir eine Definition für die Dauer des gesunden Sonnenbades? Wie genieße ich die Sonne ohne Reue?

http://www.vitamindelta.de/dosierung/sonnendauer.html

neuer link hinzugefügt am 1.3.16 https://www.vitamindservice.de/node/814

Entgegen der Meinung des Autors ist mein Favourit zur Zeit die Firma WLS:

https://www.wlsproducts.de/vitamind3/wls-vitamin-d3-vitamin-k2

10.000 IE VITAMIN D3 UND 200 MCG VITAMIN K2 PRO KAPSEL

Endlich verfügbar! Ein Produkt, das jeder gewartet hat: WLS Vitamin D3 10.000 IE mit 200 mcg von MK-7 (Vitamin K2)
  • 100% natürliche Form von Vitamin D3, das SonnenVitamin
  • K2 (MK7 oder Menachinon-7) schleust Calcium direkt in die Knochen
  • Ohne chemische Zusätze, nur pflanzliche Fasern
  • Auch sehr gut für eine Stoßtherapie geeignet (kontaktieren Sie Ihren Arzt)
  • Zwei leistungsstarke Vitamine in 1 Kapsel
  • Mit europäischen zertifizierten Vitamin K2 (MK-7)
  • 10.000 IE D3 pro Vegetarische Kapsel
  • 200 mcg MK-7 Vitamin K2 pro Kapsel
  • Ohne chemische Zusätze, nur pflanzliche Fasern
  • Die Fortsetzung des Stoßtherapie
  • Soja-frei
  • Zutaten
    Vitamin D3 aus Wolfett/Lanolin 250 mcg    % der Referenzmenge* 2500%
    Vitamin K2 – MK7 200 mcg                            % der Referenzmenge* 266%
    Trägerstoff: pflanzliche Fasern
    Vegetarische Kapseln aus Cellulose
    *Referenzmenge für einen durchschnittlichen
    Erwachsenen

    VEGGIE KAPSELN

    Die Veggie-Kapseln enthalten nur HPMC (Hypromellose oder Hydroxypropylmethylcellulose). Dies ist eine Form von pflanzlicher Zellulose modifiziert, so daß es geliert und zu Kapseln geformt werden. Dieses Material ist natürlich essbar. Es ist frei von Schwermetall oder mikrobielle Verunreinigungen und ist sowohl koscher und halal-zertifiziert.

Zusätzliches Vitamin K2 in der korrekten Dosierung ist unbedingt erforderlich. Ebenfalls sollte man dem Körper genügend Calcium zur Verfügung stellen!!!

Zuerst sollte man beim Arzt seinen aktuellen Stand bestimmen lassen.

Gemessen wird nicht das tatsächliche Vitamin D3 (Cholecalciferol), sondern die Speicherform des Vitamin D. Man nennt sie 25-Hydroxy-Vitamin-D, abgekürzt sieht dies meist so aus: 25(OH)-Vitamin D3 oder noch einfacher: 25(OH)D

Würde man das Vitamin D3 messen, dann erhielte man nur eine Momentaufnahme des aktuellen Status. Die Speicherform hingegen gibt Aufschluss über die langfristige Vitamin-D-Versorgung.

Wer es 100% richtig machen will, der sollte mit einem Bioresonanzverfahren die Dosis und das Produkt austesten lassen. 

Wenn ihr in der Suchfunktion in der rechten Leiste meiner Seite nach Vitamin D sucht, findet ihr weitere Einträge zum Thema Vitamin D.

 

VITAMIN D UND MAGNESIUM

Vitamin D und Magnesium wirken eng zusammen: Ohne Magnesium kann Vitamin D nicht in seine aktive Form umgewandelt werden – ein oft übersehener Zusammenhang.

Vitamin D und Magnesium – die übersehene Verbindung

Die Wirkung von Vitamin D ist von einer Reihe anderer Nährstoffe abhängig, die als Kofaktoren im Vitamin-D-Stoffwechsel eine Rolle spielen.

Während sich mittlerweile herumgesprochen hat, dass Vitamin D idealerweise stets zusammen mit Vitamin K2 eingenommen werden sollte, wird die zentrale Bedeutung von Magnesium bei der Vitamin-D-Versorgung leider noch immer häufig übersehen. Magnesium ist wichtig für gleich drei kritische Punkte (1):

  1. Vitamin-D-Enzyme
    Die Enzyme, welche Vitamin D in seine verschiedenen Formen umwandeln, sind abhängig von Magnesium.
  2. Transportmoleküle
    Die Vitamin-D-Transportmoleküle im Körper benötigen ebenfalls Magnesium.
  3. Vitamin-D-Regulation
    PTH, ein Hormon der Nebenschilddrüse, das den Stoffwechsel von Vitamin-D reguliert, wird stark durch Magnesium beeinflusst.

Alle bekannten Enzyme im Vitamin-D-Stoffwechsel benötigen Magnesium – ohne das Mineral kann Vitamin D deshalb nicht in seine aktiven Formen umgewandelt werden. Bei einem Magnesium-Mangel funktioniert auch der Transport und das Regulationssystem des Vitamin-D-Hormons nicht korrekt, wodurch Vitamin D ebenfalls zum Teil wirkungslos bleibt.

Insgesamt ist Vitamin D also extrem abhängig von einer guten Magnesium-Versorgung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s