Der Großmütter-Effekt

tollebella mitten im leben

In aller Kürze: In dem Video erläutert Bruce Lipton neueste wissenschaftliche Erkenntnisse über den Einfluss der Mutter auf ihr ungeborenes Kind. Es ist heute bereits bewiesen, dass nicht die Gene es sind, die das Kind prägen oder es zu dem machen, was es später einmal sein wird. Selbst die Großmütter haben einen machtvollen Einfluss auf ihre noch ungeborenen Enkel. Bruce erläutert den Großmütter-Effekt. Im Grunde können wir sagen, dass die Vorfahren die Genetiker sind, die das Kind formen, bevor es auf die Welt kommt. Eine gewagte Behauptung? Nun, ich denke, auch in diesem Bereich ist neues Denken endlich erforderlich.

Die Metamorphose, eine hochwirksame energetische Technik, die ich an anderer Stelle hier bereits beschrieben habe (klick hier), kann Blockaden auf der pränatalen Zeitschiene auflösen und somit einige der negativen Speicherungen, die wir aus dieser Zeit mitgebracht haben (Stress der Eltern in der Schwangerschaft), löschen. Diese Stressfaktoren können unser Leben unbewusst…

Ursprünglichen Post anzeigen 66 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s