Entgiftung nach Gabe von Antibiotika

Nach einer Antibiose bleiben im Körper abgebautes Zellmaterial, abgetötete Bakterien und die Medikamentenstoffe zurück. Daneben wurden bis zu einem Drittel der guten Darmbakterien in der Darmflora abgebaut, ihr Immun-Bodyguard ist damit geschwächt und die Möglichkeit, sich neue Infektionen einzufangen dementsprechend hoch.

Ihr Körper wird es Ihnen also danken, wenn Sie ihn zuerst von den Abbauprodukten befreien und sich zweitens um die Darmsanierung kümmern. Die Kraft der Heilpflanzen und Kräuter, speziell von Kräutertees, zu nutzen, ist eine probate und vergleichsweise preisgünstige Alternative.

Was ist also zu tun?

Kräutertee, und davon reichlich, nämlich bis zu drei Litern. Verzichten Sie, wie auch beim Basenfasten, auf Grüntee, Schwarztee und Früchtetees.

Entschlackungs-Kräuter, die über zwei bis drei Wochen konsequent getrunken werden sollten:

  1. Brennnessel
    Eine hervorragende Stoffwechsel-Heilpflanze aufgrund der blutreinigenden Wirkung.Sie spült alle Schlacken aus dem Körper und ist eine wunderbare Blasen-Nieren-Heilpflanze.
  2. Löwenzahn
    Er regt sämtliche Verdauungsorgane und Niere und Blase an, dadurch werden alte Schlacken ausgeschieden. Er hat eine ausgeprägte, blutreinigende Kraft und ist daher auch hervorragend für eine Frühjahrskur geeignet.
  3. Birkenblätter
    Der Tee ist sehr harntreibend und blutreinigend und hilft gegen sämtliche Stoffwechselerkrankungen wie Rheuma oder Gicht. Sogar Nierensteine können mit drei Tassen Birkenblätter-Tee, über mehrere Wochen getrunken, ausgespült werden.
  4. Schlüsselblume
    Durch die blutreinigende Wirkung scheidet die Schlüsselblume alle Giftstoffe aus, die zu Stoffwechselerkrankungen führen.
  5. Teemischung mit Schlüsselblume und Löwenzahn
    Nach einer Rezeptur von Maria Treben ist diese wirkungsvolle Teemischung wunderbar zur Blutreinigung geeignet.

Weitere unterstützende Maßnahmen

  1. Heilerde innerlich bzw. Zeolith/Bentonit
    Die berühmte Löserde zum Beispiel der Firma Luvos bindet innerlich angewendet die Giftstoffe aus dem Magen-Darm-Trakt an sich und spült sie mit aus. Es schmeckt halt wirklich erdig, ist jedoch eine einfache und wirksame Methode, die ungebetenen Stoffe schnell loszuwerden. Bitte beachten Sie die Dosierungshinweise und Anwendungszeit auf der Packung. Ganz wichtig: bitte keine Metalltasse oder Metall-Löffel zum Umrühren verwenden!
  2. Heilerde äußerlich
    Ein Vollbad mit mehreren Esslöffeln Heilerde regt ebenso den Stoffwechsel an und zieht die Schlackenstoffe förmlich aus dem Körper. 15 bis 20 Minuten reichen aus, um dem Körper bei der Abbau-Arbeit zu helfen.
  3. Kräuterwein mit Wermut nach Hildegard von Bingen
    Für 3-4 Tage ein effizientes, wenn auch scheußlich schmeckendes Gebräu, um die wesentlichen Giftstoffe aus dem Körper zu leiten. Es kommt sogar bei der Amalgam Ausleitung zur Anwendung und ist nur für Erwachsene zur Ausleitung geeignet
  4. Der Hildegard Shop https://www.virita.de/hildegard-produkte.html​

Homöopathische Mittel zur Ausleitung

Derivatio-Tabletten, ein registriertes homöopathisches Mittel speziell zur Ausleitung und Entgiftung oder Okoubaka D3, ebenfalls homöopathisch und zur Ausleitung geeignet, bieten sich an.

Weitere Naturstoffe, um Giftstoffe auszuleiten:

MSM, Curcumin, Löwenzahnwurzel, Artischocke, Aminosäure
Lysin, Reishi Vitalpilz, Agaricus oder Coriolus oder
Hericium Vitalpilz, Cordyceps Vitalpilz, Aminosäure Threonin,
Spirulina, Chlorella, Brennnessel, Buntnessel, Silizium
fl üssig, Vulkanmineral tribomechanisch aktiviert, Curcuma,
Tausendguldenkraut, Acerola +Zink, Grapefruitkernextrakt,
Ingwer, Weihrauch, Jiaogulan, Yucca +Brokkoli, Vitamin
B-Komplex aus Quinoa, Aronia, Traubenkernextrakt (OPC)
pur, Baobabpulver, Akazienfaser, Gerstengras, Tulsi Tee
(Indisches Basilikum)

Erhältlich bei: https://lebenatur.com/index.php/shop

Beraternummer notwendig – bei Bestellung anzugeben: 10004968
…………………………………..

 

Und nicht vergessen:

befragen sie dazu natürlich auch ihren Arzt, was er empfiehlt.

Diese Zusammenstellung beruht auf Erfahrungen und ersetzt keinesfalls den Besuch bei einem Spezialisten. (Quelle: http://www.kraeuterallerlei.de/entgiften-mit-kraeutern-nach-antibiotika/)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s