Natron- wirklich ein Wundermittel?

Hallo liebe Leser,

ich lade euch herzlich ein, am kommenden Mittwoch, ab 20h an unserer Sondersendung zum Thema:

„Natron- ein Wundermittel?“ teilzunehmen.

Uns wohl bekannte Hersteller von Gesundheitsprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln, Redner, Ernährungsberater, Heilpraktiker, …… etc……preisen noch immer in den höchsten Tönen die positiven Auswirkungen von Natron, innerlich genommen, zur Entsäuerung. Alles richtig und mal wieder falsch- wenn man genauer hinschaut und etwas vom Chemieunterricht mitgenommen hat. 😉

Frau Holzmann weist uns auf den Haken an der Sache hin und nennt uns Alternativen:

Frau Birgit Holzmann, HP, Chemikerin und alternative Krebsberaterin Praxis Birgit Holzmann

Zuhören, chatten, mitreden und Fragen stellen. Alles ist möglich.

Wer mitreden will und Ratschläge und Tipps haben möchte, der muß sich nur das kleine Programm „mumble“ runterladen, dann kann er live im Studio mit dabei sein.download mumble software

https://ideenwerkstattdeutschland.wordpress.com/2015/11/10/achtung-heisser-hocker-diese-woche-am-mitwoch-natron-als-wunder-heilmittel/

hha

Es ist, bleibt und wird spannend. Wir freuen uns auf eure Fragen!!!!

LG und gute Gesundheit und einen stets wachen Geist, wünscht euch

das Team von Radio EKWO und

der Heisse Hocker.

Advertisements

Psychotronischer Holocaust- dein Handy

Unser liebstes Kind…neben dem Auto: unser Handy. Ich mach da keine Ausnahme. Möchte es nicht mehr missen. Sehr hilfreich, oftmals. Eine Pause sei ihm daher auch gegönnt. Zumindest nachts. 😉

Mobilfunkfortschritt oder doch der Psychotronische Holocaust ?!
Vortragender: Dipl.Ing. (FH) Volkhard Zukale
Kapitel:

1.) Mobilfunk und seine Alibi-Infrastruktur

2.) Botanik-Schäden durch Mobilfunk

3.) Baubiologie & Umweltmedizin (Mobilfunk macht krank!)

4.) Mobilfunk & Psychotronik (Mikrowellen-Waffen foltern, schädigen und töten Menschen!)

5.) Zivilcourage – Menschenrechte – Völkerrechte (Internationale Rechtslage)

6.) Stephane Hessel – Empört Euch! Engagiert Euch!

Erläuterungen zum Video – Mobilfunkfortschritt oder doch der Psychotronische Holocaust ?!
https://www.youtube.com/watch?v=hKUcb…

Im Bezug auf das Buch von „Ernst Meckelburg – Geheimwaffe PSI – Psychotronik“:

Besteht uns durch lobbyistische Mobilfunkgesetze entgegen jeder internationalen UNO-CHARTA-Rechtsnorm ein insgeheim vorgeplanter und gesetzlich legalisierter psychotronischer (elektromagnetischer) Holocaust bevor?

Anfragen und Feedback an den Vortragenden Experten Dipl.Ing.(FH) Volkhard Zukale bitte an folgende eMailadresse:

MobilfunkPRISMA@gmail.com

Auf die qualifizierten Fragen wird unter anderem in einen Folgevideo eingegangen. Das Folgevideo wird mit vielen Zahlen, Daten und Fakten ausgestattet sein über deren didaktische Auswahl interessierte und engagierte Souveräne mitentscheiden können.
© 2015 by upendo.tv

https://www.upendo.tv
https://shop.upendo.tv
office@upendo.tv

Nie mehr Entzündung und Schmerz

Das Repuls-4-Gerät- hauptsächlich für Schmerzpatienten entwickelt

Hier ein überzeugendes Video mit Fakten, die sämtlich ärztlich und wissenschaftlich untermauert sind:

Das von Repuls in Kooperation mit Cellavita entwickelte Cellalux-Gerät ist zwar die 100% gleiche Technologie, pulst aber etwas sanfter. Dadurch kann Cellalux für die körpereigenen elektrischen Leitbahnen an den Chakren hocheffizient eingesetzt werden, ebenfalls auf dem 3. Auge (besonders Epiphyse und Hypophyse) und am Gehirn (!).

Niemand hat bis heute untersuchen können, wie dadurch Demenz im Gehirn (zusammen mit D-Galactose) verhindert werden kann, aber die Logik – wenn man die physikalische Wirkungsweise versteht – ist eindeutig.

Wer Fragen hat, kaufen möchte oder eine individuelle Beratung vorzieht, der kann sich sehr gerne mit mir in Verbindung setzen:
schriftlich an: selbstheilung-online@ok.de
oder per Telefon: Beratungshotline Mo bis Fr. von 9 bis 12 Uhr: 06332 46172 oder 015231977729
Zum Einlesen in die Thematik versende ich an Interessenten das Buch „Nie mehr Entzündung und Schmerz“ von Walter Häge, gerne per pdf.
Ein kleiner Videobeitrag von mir und Walter Häge zum Cellalux Strahler:
Und Teil 1 mit Isabelle:
Noch Fragen?
Ruft mich an! 🙂
Lichtvolle Grüße.
AdA

Unangenehm und gefährlich: Verstopfung

Bildquelle: von Petr Vaclavek https://www.facebook.com/grudziadz.czyta?fref=photo

Viele Menschen, vor allem Frauen, leiden an Verstopfung.

Hier der aktuelle Tipp gegen Verstopfung
Das wirksamste Mittel dagegen, das wir kennen:

Natürliches Magnesiumchlorid! 3 TL in 1/4 Wasser auflösen und in einem Zug trinken.
Normalerweise ist das Problem dann innerhalb von 30 Minuten gelöst.

Bei größerer hartnäckigkeit: Nach 30 Minuten noch einmal ein solches Glas trinken.
Die Darm-Muskulatur wird dadurch extrem stark zur Kontraktion angeregt, so dass das Problem dann wirklich gelöst ist.

Um Wiederholungen zu vermeiden: Verstopfung ist in der Regel die Folge eines hohen Wassermangels im Körpergewebe. Zwingen Sie sich, bis zu 3 Liter gutes Wasser am Tag zu trinken … Mit Twisterwasser können es auch kleinere Mengen sein … und davon bekommen „Wasser-Trinkscheue“ einen wurdenbaren Durst …

Natürliches, allerbestes Magnesiumchlorid finden sie in meinem shop: http://saar-pfalz.cellavita-partner.de/

Unter dem Punkt: Nahrungsergänzung- Magnesium Vita

Achten Sie – gleich was man Ihnen erzählt – dass Ihr MgCl in mechanischen Verfahren aus Salz gewonnen wurde, das aus einem Salzstock stammt. Oft wird irreführend „Totes-Meer-Salz“ angeboten. Wen man genauer hinschaut, hat es keine Zulassung als Nahrungsergänzung – das heißt, es wurde nicht auf Schadstoffe analysiert.

MgCl aus Bischofit-Vorkommen von Cellavita

Cellavita hat dieses Produkt nach der Kinesiologie-Methode des Neurobiologen Dr. med. Dietrich Klinghardt (MS, PHD) ausgewählt. Jede Charge wird nach dieser Methode neu überprüft.
Beachten Sie, dass bei diesem Produkt – je nach Ursprungsqualität – große Preisunterschiede möglich sind. Unser Bemühen gilt einer besten Qualität.

Mehr Infos zu Magnesium:

http://www.selbstheilung-online.de/index.php/produkte/natuerliches-magnesium

Allerdings, um der wirklichen Ursache auf die Schliche zu kommen, sollte man bei Rüdiger Dahlke, T. Dethlefsen http://buch-blog.info/wp-content/uploads/2011/12/HEILUNG-Dethlefsen.pdf  und Co. mal nachlesen:

Z.B.bei Rüdiger Dahlke:

Verstopfung

(Obstipation; siehe auch Reiseverstopfung)

Symptom

etwas nicht hergeben wollen, festhalten (Kot = Geld); nichts mehr herauslassen, nichts veräußern (hergeben): Sparsamkeit/Geiz; Unfähigkeit, im materiellen Bereich loszulassen; Angst, mittellos dazustehen; behalten, was der Welt zurückgegeben werden muss und für einen selbst überflüssig ist: sich mit Unbrauchbarem belasten und es seiner Bestimmung vorenthalten; Langsamkeit: nicht mit dem Verdauen fertig werden, »nicht zu Stuhle (Potte) kommen«; Perfektionismus: »Mach keinen Scheiß« wird zu wörtlich genommen;°übertrieben vorsichtig sein: auf nichts und niemanden „scheißen“, sich alles zu Herzen nehmen, sich kein „Scheiß drauf!“ gestatten; sich zu wenig äußern; niemanden „zusammenscheißen“, selbst wenn er es noch so sehr verdient hat; Angst, unbewusste Inhalte (aus dem Schattenreich) ans Tageslicht kommen zu lassen: sich der eigenen Schattenseiten schämen; Abwehr des tiefsten Schattens; Unvermögen, seelische Eindrücke hinter sich zu lassen; Widerstand: die Umwandlung des Alten (Kot) in Neues (Leben) wird boykottiert; nicht teilnehmen am Kreislauf des Lebens: Starrheit und Langsamkeit; ausgetrocknetes, hartes Leben; den plutonischen Unterweltsumpf aus Angst (vor dem Urweiblichen) trockenlegen; innere Haltung: 1. die Welt ist nicht wert, meine Schätze (symbolisch ist der Inhalt des Schatten- und Totenreiches höchst wertvoll: Goldesel, Dukatenscheißer usw.) zu bekommen; 2. Besitz macht mir Spaß: Lust an der Macht durch Besitz, Gier (Lustempfindungen beim Zurückhalten des Kotes, da im Mastdarm viele sensible Nervenendigungen liegen); 3. die Rechte der Welt interessieren mich nicht (kleinkindlicher Machtkampf auf dem Topf).

Körperebene

Dickdarm (Unbewusstes, Unterwelt).

Bearbeitung

Grenzen ziehen, aber behalten lernen, was man noch braucht; lernen, an verlässlichen Strukturen festzuhalten; sich seine Unfähigkeit zum Loslassen eingestehen und, wenn man sich in seinen Grenzen sicher genug ist, den Gegenpol hereinholen und loslassen lernen; unbewusste Inhalte zum Vorschein bringen: Psychotherapie; den Strom des Lebens (»Alles fließt«) kennen- und annehmen lernen; Schattenkonfrontation: Aussöhnung mit dem dunklen Urweiblichen; innere Schätze zurückhalten, wo sie entweichen (Geheimnisse für sich behalten lernen); mehr Integrität entwickeln, statt über andere zu »klatschen«.

Einlösung

die Mitte finden zwischen bewahrenden und weitergebenden Impulsen: das Aufeinanderangewiesensein von Geben und Nehmen von seinem Darm lernen; das »Stirb-und-werde«-Prinzip anerkennen und verstehen lernen, dass alles im Leben vergänglich ist.

Urprinzipieller Bezug

Pluto

Literaturhinweis

Lit.: V 199-206, CD »Verdauungsprobleme«.

http://www.mymedworld.cc/meine-symptome.html?suche=Verstopfung

Jod- ein wichtiges Thema!!!!

Deutschland = Jodmangelland = Zwangsjodierung

Dies wird uns in die Köpfe eingeplanzt, daher wird jodiert was das Zeugs hält: Brot, Wasser, Salz, Fertigprodukte, Soßen etc. bescheren uns Jod, oftmals nicht mal deklariert (muss es nämlich nicht sein!!!!!!!!!)

Mittlerweile weiß man, dass dies nun nicht des Pudels Kern ist.

Neurodermitis, Magen-Darm-Erkrankungen, Schlafstörungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates. Viele leiden  über Jahre entsetzlich  ohne zu  wissen warum.  Sie befinden sich zum Teil in einer verzweifelten und ausweglosen Situation……denken Ärzte und sie selbst da an JOD als Auslöser ???????

Dass Millionen Menschen durch jodierte Nahrungsmittel z.T. schwer krank sind, ist ungeheuerlich. Wirklich schlimm ist: Das ganze Problem ist in den Ministerien (Gesundheit, Agrar, Umwelt) nicht nur bekannt, sondern wird ganz bewußt in Kauf genommen, um bestehende Witschaftsstrukturen nicht anzutasten. Dieses „Totschweigen“ und Leugnen führt dazu, dass Betroffenen nicht geholfen werden kann, weil die Symptomatik bei Ärzten nicht bekannt ist. Jodvergiftung wurde aus dem ärztlichen Leistungskatalog gestrichen und kann daher nicht mehr diagnostiziert werden. Man läßt die Jodkranken so in’s offene Messer laufen. Es stellt sich schon die Frage, warum es eigentlich nicht äquivalent zum Arbeitskreis ‚Jodmangel‘ auch einen Arbeitskreis ‚Nitratbelastung duch Überdüngung‘ im Bundestag gibt, denn da scheint ja eigentlich der Hase im Pfeffer zu liegen. Aber das ist wohl ein zu heisses Eisen, meine Damen und Herren Abgeordneten und Minister !? Dass die G.r.ü.n.e.n so etwas mitmachen, diskreditiert jegliche ethisch-moralischen Ansprüche dieser Partei. Es wird nicht auf die Risiken der Überjodierung hingewiesen, weil man zu Recht massive Umsatzeinbrüche befürchtet. Die Jodkranken sind somit Teil eines Bauernopfers auf dem Altar der Wirt schaftsliberalität. Die Minderheit derjenigen, die das der Nahrung künstlich zugesetzte Jod nicht vertragen, wird so der „Volksgesundheit“ geopfert.

Der Nahrung zugesetztes Jod macht krank!!!!

Eben hab ich aus aktuellem Anlass eine Seite gefunden, die sich mit dem Thema Jod auseinandersetzt. Eine gute informative Seite!!!

Was kann man kaufen und wovon lässt man doch besser die Finger?

http://home.arcor.de/jodkrank/Ernahrung/ernahrung.html

und

http://home.arcor.de/jodkrank/Fazit/fazit.html

Alle Produkte, in denen deutsche Milch oder deutsches Fleisch verarbeitet sind, sind seit der Tierfutterjodierung hoch jodhaltig !!

DEMETER plant, eine Liste mit Bauern zu erstellen, die ihre Futtermittel nicht zusätzlich mit Jod anreichern. Fragen Sie ggf. bei DEMETER nach, vielleicht beschleunigt das ja die Erstellung.

Einkaufstipps:

  • Spanische und italienische Käse (z.B. orig. ital. Mozarella, spanischer Schafskäse), sofern nicht aus deutscher Milch hergestellt
  • Polnische und französische Kuhmilcherzeugnisse sind eingeschränkt verträglich (s.u.)
    • Irische Kerrygold-Butter (*) , der Cheddarkäse „Dubliner“ von Kerrygold
  • Original italienischer Käse (Parmesan „Grana Pardamo“, „Provollone“, „Piccantino“ der „Latteria Sorresinese“ in guten Kaufhäusern)
  • KAUFHOF führt in seinen Lebensmittelabteilungen in Berlin und Hannover (wahrscheinlich auch in anderen Städten) eine grosse Auswahl an ausländischen Käse- und Wurstwaren sowie  und H-Milch (**) aus Frankreich. Darüber hinaus besteht eine sehr grosse Auswahl an ausländischem Frischfleisch z.B. aus Italien, Frankreich, Neuseeland oder Argentinien.
    Sehr zu empfehlen: Fleisch der italienischen Firma ‚TOLKO‘ (Kaninchen, Hühnchenbrust, Putenbrust + -keule, Hähnchenroulade, Bratwürste), aus Frankreich: „Le Gaulois“ Maishähnchen, Suppen- huhn, Barberie Entenbrust / -keule, Ente „Aiquilette“, Schafsmilchjoghurt „brebis Natur“,  Hasenrücken „geti wilba“, „hawa“ Cornedbeef, Polnische Gänse von Yano, Englische Clotted Cream (Sahnecreme)
  • CANTADOU Raifort Merrettich (Frankreich)
  • BOURSIN franz. Weichkäse
  • PASSENDALE Käsespezialität aus Flandern, in Scheiben (Belgien)
  • CASA MODENA Schweinenacken, luftgetrocknet
  • OLD AMSTERDAM alter Gouda (Holland)
  • TOLKO Frischkäsezubereitung (gibt’s in 5 verschiedenen Variationen) (Dänemark)
  • TULIP Schinken-Streifen und – Scheiben (Dänemark)
  • Creme-Fraiche (‚Le president‘)

(*) Obwohl das Länderkennzeichen der Kerryygold, genauso wie die irische Greenfields, aus Deutschland ist, kommt die Butter aus Irland, sie wird lediglich in Deutschland abgepackt.

(**) Wer in der Nähe von Hannover wohnt, kann H-Milch bei Kaufhof unter 0511/3601-273 jeweils bis Mo zum Di der folgenden
Woche in größeren Mengen vorbestellen oder sich danach erkundigen, wieviel noch im Regal steht.

Weitere Infos zur Jodlügehttp://jod-kritik.de/unser-service/buecher/die-jod-luege-das-maerchen-vom-gesunden-jod/index.html

Wertvolle Info:

Ursache für die Zwangsjodierung ist nicht ein vermeintlicher Jodmangel deutscher Böden, sondern die durch die Kontamination der Böden und des Grund- und Trinkwassers mit Nitraten und Huminsäuren verursachten Jodverwertungsstörungen, sowie die radioaktive Belastung durch Kernkraftwerke und Tschernobyl. Der Einsatz von Jod verlangsamt das zurzeit stattfindende Desaster lediglich und vertagt bestehende Probleme somit mal wieder auf den Sant-Nimmerleinstag. Quelle: http://home.arcor.de/jodkrank/Fazit/fazit.html

Anmerkung von einem Leser:

Zerstörung der Aldehydentgiftung alias Antabus-Effekt alias T78.4
Ist die Schilddrüse aktiv, erfolgt eine natürliche Einschränkung der Aldehydentgiftung. „Jodmangel“ ist unter Antabus-Effekt körpereigene Reaktion, die Schilddrüsenaktivität zugunsten no
ch verfügbarer Aldehydentgiftung zu senken. Acet-Aldehyd ist mutagen und als maximal krebserzeugend klassifiziert. Dieser körpereigene „Schutzversuch“ wird durch Jodzufuhr ausgehebelt – mit allen Konsequenzen, wie z.b. autoimmunne Bekämpfung der Schilddrüsenaktivität (Hashimoto). Analoges gilt für Ferritinmangel. Eisen gehört zu den Aktivatoren der TPO.

Ursache vom sogenannten Jodmangel sind die Einflüsse, welche zur Zerstörung der Aldehydentgiftung führten: Quecksilber, Silber, Kupfer(Amalgam!), die meisten Gummi-, Latex- und Nitrilprodukte, Hydrochloride, Titandioxid, Chlor, ionisierende Strahlungen (Röntgen, CT, Atomwaffentests, Atomkraft), hunderte übliche Medikamente, etc …
Hinzu kommen unnatürliche Aldehydanreicherungen besonders durch künstliche Duftstoffe (Weichspüler, Waschpulver, Duschbad, Parfüm, Rasierwasser, Klosteine, etc..), alkohol. Desinfektionsmittel (Isopropanol), Benzin und Mobilfunk.

Danke für den Hinweis!

Felder die krank machen und wie wir uns schützen können

……oder wie ein Autoschlüssel auf uns wirkt 🙂

Wir sind umgeben von elektromagnetischen Schwingungsfeldern- tagtäglich- 24 Stunden. Leider können wir sie weder sehen, noch hören oder riechen- na ja, wenigstens der ganz normale Bürger kann dies nicht. Mit versch. Geräten und Messinstrumenten können wir sie orten und sichtbar machen.
Ob wir sie wahrnehmen oder nicht- sie sind immer da und wirken auf Körper, Geist und Seele ein.
Sie wirken sehr subtil und erzeugen Beschwerden und Krankheiten die zumeist nicht mit ihnen in Verbindung gebracht werden, jedenfalls von, sagen wir 95%, der Fachleute in „Sachen Krankheit“ nicht 😉

Die folgenden Beiträge zeigen uns den Ist-Zustand und Wege zur Lösung.

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Teil 4

Teil 5

Teil 6

Für weitere Informationen wenden Sie sich an das
Gesundheitszentrum SHENDAO
Wilhelmstr. 40
D-58706 Menden
02373-7572788
info@shendao.eu
http://www.shendao.eu
http://www.facebook.com/shendao.eu

Akula – selbstlaufender Stromerzeuger aus Russland!

Ein 1 KW Freie Energie Generator, der ohne Batterie und ohne Anschluss an das Stromnetz funktioniert. Also wahrscheinlich ein Nachbau von Nikola Teslas Technik, die stetig vorhandene Strahlungsenergie zu nutzen. Wie hier z. B. PatentNr.685957

hier eine Kurzbeschreibung. Auch die linke, kupferfarbene Spule erinnert stark an Teslas Arbeit.

Die großartige Tesla-Kennerin – Yve Kupka – mit ihrem blog archi(v)medes sagte einmal, dass Tesla das ganze Wissen zu einer Technik immer über drei Patente verteilt hätte. Ob dem so ist, kann ich nicht beurteilen.

*

*

Auf dem ersten Video sieht man (und hört teilweise deutsch mit), wie er einem deutschen Besucher seine Technik vorstellt. Dieser Besucher scheint sich davon überzeugt zu haben, dass diese Technik tatsächlich funktioniert.

Gesucht werden: mehrere Daniel Düsentriebs, zwecks brainstorming, welches Taten folgen lässt 🙂

Lest weiter hier: http://www.slimlife.eu/wordpress/2014/05/akula-selbstlaufender-stromerzeuger-aus-russland/

Bitte lest auch die Kommentare dort auf der Quellseite!!

Die Zukunft der Medizin

Die Informationsmedizin ist die Medizin der Neuzeit. Schwer verständlich und sehr schwer anzunehmen für Neulinge, die sich mit diesem Thema noch nie befasst haben.

Allerdings können diejenigen auch nicht nachvollziehen, WIE der Onkel Doktor zu seiner Diagnose kommt und wie die Behandlungsmethoden überhaupt wirken und hoffentlich auch heilen. Das muss und will der normale Patient ja auch in der Mehrzahl der Fälle überhaupt nicht.

Sein Anliegen: er will Hilfe und Erleichterung erfahren. 

Genau dies fällt den „normalen“ Medizinern jedoch immer schwerer, denn ihr Latein ist ziemlich am Ende (lassen wir mal die lebensrettenden Unfallchirurgen außen vor). Chronische Krankheiten behandeln und deren wirkliche Ursache zu finden- da hat der „Gott-in-weiss“ echte Probleme.

Dieser Filmbeitrag vermittelt einen kleinen Eindruck über die physikalischen Hintergründe und die immensen Möglichkeiten die uns künftig offen stehen werden, WENN wir bereit sind, über den kleinkarierten Tellerrand hinaus zu blinzeln und dann….. auch fähig und willens sind dieses Geschenk anzunehmen- denn absolutes HEILSEIN bringt Verantwortung mit sich 😉 

Wer ständig nicht das tut, was das Herz ihm sagt, also entgegen seinen Überzeugungen und Vorlieben lebt, der wird langfristig an Entzündungen zu leiden haben!!!!!

++++++++++++

1

2