Körperwahrnehmung schulen

Intuition entwickeln und die Sprache unseres Körpers verstehen lernen, das ist ein ganz wichtiger Schritt in Richtung „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Zu diesem Thema habe ich eine gute Ausarbeitung von Peter Rehlinger entdeckt: er erklärt, auf was man achten sollte, gibt Anleitungen, bietet Lösungen und stellt einige Übungen vor, die uns helfen unsere Sinne zu schulen. Viel Spaß und neue Erkenntnisse!

http://www.peter-rehlinger-energiearbeit.com/   und

https://www.sein.de/energetische-raumentstoerung-der-hausarzt/    !!!!!

1. Wie können Sie die Lebensmittelqualität erkennen?

http://besserelebensmittel.com/lebensmittelqualitaet-erkennen/

Einladung zum Üben:
Nehmen Sie sich am einfachsten vor dem nächsten Essen einige Minuten Zeit, um in die Nahrung hineinzuspüren.

Da für mich persönlich meine eigene Stimme ein gutes Werkzeug ist, etwas über die Qualität von Nahrung herauszufinden, schlage ich Ihnen vor, dies jetzt auch einmal zu probieren.

Lassen Sie einfach Ihre Stimme ertönen, indem Sie etwas sagen,  zählen Sie laut oder singen Sie.

Achten Sie darauf, wie frei sich Ihre Stimme anfühlt und anhört.
Spricht da Ihr ganzer Körper, oder nur Ihre Kehle?

Nehmen Sie dann ein Stück Brot, eine Scheibe Käse oder Wurst, einen Apfel eine Tomate oder ein beliebiges Lebensmittel in die Hand. Lassen Sie dann wieder Ihre Stimme auf die gleiche Weise ertönen.

Wie klingt Ihre Stimme mit dem Lebensmittel in der Hand?

Gefällt Ihnen Ihre Stimme jetzt besser oder weniger gut?
Müssen Sie sich mehr oder weniger anstrengen als vorher?
Ist sie kraftvoller oder schwächer geworden?

Bei manchen stellen Sie aber möglicherweise einen ganz deutlichen Unterschied in Ihrer Stimme fest – entweder in der Form, das Ihre Stimme Kraft verliert und schwach und matt klingt oder in der Form, dass Sie viel stärker ist als zuvor.

Das ist eine gute Gelegenheit, um Ihre Wahrnehmung zu eichen. Sie haben jetzt die Gelegenheit, die Reaktion Ihres Körpers auf Nahrung, die Ihnen schadet oder  – im Falle der starken Stimme – die Ihnen guttut, zu untersuchen.

Verändert sich Ihre Stimme deutlich, verändern sich auch viele andere Körperprozesse.

2. Wo ist Ihr Kraftort?

http://deinewohnungdeinkraftort.com/

Ihre Umgebung übt eineWirkung oder eine Kraft auf Sie aus. Es geht darum, diese Wirkung so zu gestalten, dass sie Sie unterstützt. Ist dies der Fall, ist Ihre Wohnung Ihr Kraftort.

Brummton beseitigen
Der Brummton -ein besonders schwieriger Fall einer energetischen Störung

3. Gutes Wasser –
Trinken Sie Ihr Leitungswasser?

http://www.lebendiges-leitungswasser.com/

IMG_20151217_090029

 

Advertisements

Zeitbombe im Trinkwasser

Deutschland gehört zu den größten Trinkwasserverschmutzern in der EU. Die Nitrat-Grenzwerte sind bei über der Hälfte aller deutschen Messstellen erhöht und Brüssel warnt massiv vor den Krebsgefahren durch Nitrat.

Kot und Urin aus der Massentierhaltung gefährden unser Wasser. Denn diese Gülle wird auf die Felder gekippt und sickert ins Grundwasser. Die Zahlen sind dramatisch: Der Nitrat-Grenzwert wird in der Hälfte aller Messstellen in Deutschland nicht mehr eingehalten. Dabei kann der Stoff beim Menschen Krebs auslösen.

Bitte lest bei den Netzfrauen weiter:

https://netzfrauen.org/2015/07/20/krebsgefahr-durch-trinkwasser/

Ich bin kein Freund von Flaschenwasser – Nestlé unterstützen- nein Danke!

Ich trinke schon immer Wasser aus dem Wasserhahn- allerdings: ungefiltert nun nicht mehr! 

Bei der Entscheidung einen Wasserfilter anzuschaffen, muß man sich sehr gut informieren. Nicht alle filtern alle Schadstoffe heraus- und gerade Nitrat ist da problematisch. Das non plus ultra habe ich noch nicht gefunden. Eine der wirklich preiswerten und guten Möglichkeit ist der

Auftisch Wasserfilter von Alvito Auftischfilter

Ernährungswissenschaftler sind sich einig, dass ein erwachsener Mensch ungefähr 2 Liter reines Wasser pro Tag für sein Wohlbefinden trinken sollte. Das sind je Person und Jahr mehr als 700 Liter.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihr Leitungswasser ohne großen Aufwand in kristallklares und vitales TrinkWasser zu optimieren.

http://www.heimquell.com/app/download/5788844632/Alvito+Filtertechnik.pdf

 

Wichtig ist es, das gereinigte Wasser dann mental zu informieren- und zwar mit guten Informationen. Gesundheit, Fülle und Licht wären da angedacht. Je nach Wunsch. Meine Freundin verwendet dieses Wasser auch als Gießwasser für ihre Pflanzen und hat damit sagenhafte Erfolge. Denn das Wasser hat die Schwingung von LICHT gespeichert- und das ist genau das, was uns allen fehlt!

Hier findet ihr einige Tipps, wie man das bewerkstelligen kann: 

Tipps zur Wasserstrukturierung

Und so sieht das dann aus, wenn es geklappt hat: Bläschen steigen auf!

Der grüne Untersetzer wurde von meiner Freundin informiert, mit den oben erwähnten Begriffen und ist ein Verstärker für die Strukturierung- ich muß sagen, es funktioniert sensationell. Danke Petra!

Hier ein informatives Video zum Thema: 

Wer Tipps und Ratschläge erhalten möchte, kann mich gerne kontaktieren. Zum Thema destilliertes Wasser, gibt es auch einiges aufzuklären.